Logo Buderus

Buderus

Bild aus dem Buderus TV-Spot mit Heizgerät und kleinem Roboter

Heizsysteme mit Zukunft – oder: Wie emotionalisiert man einen Systemexperten.

Der Kunde
Buderus ist eine der stärksten europäischen Thermotechnik-Marken und wichtiger Teil der Bosch Thermotechnologie. Der Großhandelsspezialist bietet wirtschaftliche und verlässliche Systemlösungen für Heizung, Lüftung und Kühlung und zeichnet sich durch Beratungskompetenz und ganzheitliche Serviceangebote aus.

Seine Frage
2015 war die Marke Buderus im Umbruch. Mit einer neuen Positionierung, einem neuen Markenauftritt und der Einführung einer neuen, zukunftsweisenden Gerätelinie. Alle diese Imagetreiber galt es nun, in einem TV-Spot reichweitenstark zu kommunizieren – und zu emotionalisieren. Zusammen mit dem neuen Claim „Heizsysteme mit Zukunft.“.

Unsere Antwort
Eine TV-Kampagne die auf das fokussiert, was das Medium am besten kann: Storytelling. Mit einer verdichteten Geschichte, in der wir nicht nur die Technikkompetenz und Systemexpertise, sondern auch die Designausrichtung und Zukunftsorientierung der Marke ausdrücken. Elegant und doch emotional.

Vier Kacheln mit 73% gestützte Markenbekanntheit, 55% im Relevant Set der Zielgruppe, 5mal mehr Seitenaufrufe un 5min. Nutzungszeit durchschnittlich
 

Der TV-Spot – prägnant und sympathisch

Es gibt sie – die Heizung, in der die Zukunft schon eingebaut ist. Zu entdecken im Buderus TV-Spot.

 
 

Der Protagonist: ein kleiner Roboter

Hauptfigur des Spots – natürlich neben dem Heizsystem – ist ein kleiner Roboter. Er führt uns durch das Haus zum Produkt. Die Anforderung an uns war, einen Roboter zu kreieren, der nicht zu kindlich und nicht zu martialisch wirkt – ein High-Tech-Spielzeug für Erwachsene. Zur Animation des Roboters wurde die renommierte Agentur FIFTYEIGHT 3D Animation & Digital Effects engagiert, die unter anderem auch für die Modernisierung des berühmten Meister Propper verantwortlich ist.

 
 

Intensiv: der Dreh

Für den Dreh des Filmes wurde die Filmproduktion Laterna Magica mit dem Regisseur Markus Roche verpflichtet. Die Filmproduktion spürte auch die Location des Spots auf: ein modernes, elegantes, aber doch solides Steinhaus in der Nähe von Bonn. Hier fand der zweitägige Dreh statt. Das Making-Off gibt einen guten Eindruck von der konzentrierten, guten Arbeitsatmosphäre.

 
 

Starke Botschaft in allen Medien

Wir denken in Lösungen, nicht in Medien. Aber wenn wir die Lösung haben, rollen wir sie auf alle sinnvollen Medien aus. In diesem Fall wurde noch während des Drehs ein Key-Visual fotografiert, um es als zentrales Motiv in Anzeigen und Bannern einzusetzen. Der TV-Spot lief als 20-Sekünder im TV, ein 30-sekündiger Extended Cut wurde auf YouTube und auf der eigens entwickelten Landingpage gezeigt.